Griechenland

Eine 2-wöchige Rundreise durch Griechenland liegt vor uns. Außer dem Besuch von Freunden haben wir nur Delphi und Meteora als konkrete Ziele. Die Reise führt von Igoumenitsa nach Süden der Küste entlang, dann Richtung Lamia und über das Landesinnere zurück

Tourübersicht

Start: 22. April 2017
Ende: 07. Mai 2017

07. - 21. April Anreise
Vor Griechenland verbrachten wir 2 Wochen in Apulien
22. April 2017
Wir kommen in Griechenland an und entspannen erst einmal am Strand von Igoumentitsa
23. April 2017
Auf der Küstenstraße nach Süden kommen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus
24. - 25. April 2017
Die Küstenstraße führt uns bis auf die Insel Lefkada, wo wir 2 Tage auf einem Campingplatz verbringen.
26. April 2017
Ziegen und Kühe auf der Straße begleiten uns auf dem Weg in eine verlassene Stadt.
27. April 2017
Wir sehen die schneebedeckten Berge des Peleponnes, fahren über Nafpaktos Richtung Delphi und erleben am Abend das typische Griechenland Feeling.
28.- 29. April 2017
In Delphi suchen wir nach dem Orakel und durchqueren das Parnas-Gebirge an die andere Meeresküste 
30. April - 01. Mai 2017
Eine überwiegend langweilige Strecke bringt uns zu den grandiosen Felsen von Meteora 
02. Mai 2017
Die Meteorafelsen umrundet eine beliebte Touristenroute über die man die auf den Felsen thronenden Klöster erreichen kann.
03. Mai 2017
In der Bergregion Zagoria liegen über 40 Bergdörfer aus der osmanischen Zeit, verbunden durch kunstvolle Steinbrücken, und mit 1000 Metern eine der tiefsten Schluchten der Welt.
04. - 05. Mai 2017
Monodendri ist ein besonderer Ort in Zagoria: tolle Landschaft, schöne Häuser, tolle Wanderwege.  Dann schließt sich der Kreis und wir fahren zurück nach Igoumenitsa zur Fähre. 
6. - 21. Mai Rückreise
Die Rückreise führt an der Westküste Italiens entlang nach Norden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *