Wohnmobiltour durch Süddeutschland und Südtirol

Ursprünglich wollten wir im April und Mai 6 Wochen in Kroatien verbringen. Doch daraus wurde nichts. An der Grenze bei Trieste mussten wir umkehren. Die Reise folgt deshalb keinem großen Plan, ohne Vorbereitung ließen wir uns von Tag zu Tag treiben. Trotzdem haben wir viel Interessantes entdeckt und Schönes erlebt. Der Urlaub setzt sich aus mehreren Rundfahrten zusammen: nach Trieste und zurück, nach Leipzig, in die Pfalz, in den Odenwald und einen Abstecher ins Remstal. Die ganze Strecke haben wir, bis auf wenige Ausnahmen, auf Landstraßen zurückgelegt.

Tourübersicht

Start: 12. April 2018
Ende: 26. Mai 2018

12. April 2018 - 18.April 2018
Das erste Ziel ist die Landesgartenschau in Lahr. Von Stuttgart fahren wir über Freudenstadt nach Lahr und weiter an den Bodensee
19. April 2018 - 21.April 2018
Es geht los Richtung Kroatien. Zunächst am Bodensee entlang, durchs Allgäu über den Fern- und Reschenpass nach Südtirol. In Glurns, der kleinsten Stadt Südtirols, gefällt es uns ausgesprochen gut.
22. April 2018
Am Ende der Etappe erwartet uns ein besonders schöner Übernachtungsplatz oben in den Bergen von einem abgelegenen Tal. 
23. April 2018
Die Kunstausstellung inmitten von Wald und Wiesen.  Eine schöne, sehenswerte Verbindung von Kunst und Natur.
24. April 2018
Auf der Suche nach den ersten Urlaubserinnerungen aus der Kindheit machen wir Halt in Bibione.
25. April 2018 - 27. April 2018
Unser Kroatientripp findet ein rapides Ende. Kurz vor der Grenze drehen wir um und düsen auf der Autobahn bis zum Gardasee. Dort stehen wir auf einem sehr schönen Campingplatz am Ufer und besuchen die Perle des Gardasees: Riva Del Garda
28. April 2018
Ein Besuch der wunderbaren Gärten des Schlosses Trauttmansdorff bei Meran: ein ganz besonderes Erlebnis.
29. April 2018 - 01. Mai 2018
In Glurns legen wir auf dem schönen Campingplatz eine Erholungspause ein und nutzen die Zeit noch für einen Besuch in Meran
02. Mai 2018 - 03. Mai 2018
Zurück in Deutschland besuchen wir die sehenswerten Städte Isny im Allgäu und Krumbach in Schwaben.
04. Mai 2018
  Das Limestor gehört zum Weltkulturerbe und ist ein einmaliges Bauwerk am Limes.
05. Mai 2018
Ellwangen und Bad Mergentheim - Mit Ellwangen, der Stadt mit dem ältesten Pferdemarkt, und Bad Mergentheim, dem altehrwürdigen Kurort, besuchen wir zwei attraktive Städte mit einer langen Historie.
 
06. Mai 2018
Kitzingen, Haßfurt und Ölschnitzsee - Entlang des Mains reihen sich viele schöne Ortschaften mit historischen Innenstädten aneinander. Wir besuchen Kitzingen, das sich zur Bundesstraße hin mit einer  imposanten Stadtkulisse präsentiert. Danach machen wir eine Mittagspause im kleinen, sehenswerten Städtchen Haßfurt und finden einen schönen Platz, wo der Tag mit Blick auf einen See und einer Flasche Sekt gemütlich in den Abend übergeht. Kitzingen Weiter →
 
07. Mai 2018 - 09 Mai 2018
Leipzig: Passagen, Szene, Wasserwege - Leipzig kombiniert auf einzigartige Weise prachtvolle,historische Bauwerke mit quirligem Stadtleben, umgeben von weitläufigen Grünanlagen und durchzogen von kleinen und großen Wasserstraßen. Mehr als genug für eine 3-tägige Erkundungstour. Weiter →
10. Mai 2018
Horch Museum in Zwickau und Bleilochstausee - Zwickau schrieb Automobilgeschichte. Der geniale Maschinenbauingenieur gründete dort die Automobilfirmen Horch und später Audi. Auch der legendäre Trabi stammt von hier. Im neuen Horch Museum, in den Gebäuden der ehemaligen AUDI Werke, sind auf 6500 qm über 160 Fahrzeuge zu sehen und begeistern Auto- und Technikfreunde. Einen schönen Übernachtungsplatz finden wir im Naturpark "Thüringer Schiefergebirge". Weiter →

 

11. Mai 2018 - 13. Mai 2018
Bamberg - Bamberg ist UNESCO-Weltkulturerbe und besteht aus einer einzigartigen Mischungen dreier, historischer Stadtteile: die Bergstadt, die Inselstadt und die Gärtnerstadt. In den urigen Gasthäusern und Biergärten erfrischen gute fränkische Biere und deftiges Essen den müden Besucher. Neben den touristischen Hotspots in der Altstadt finden sich auch viele ruhigen Ecken, an denen man dem Trubel entrinnen kann. Weiter →

 

14. Mai 2018 - 18. Mai 2018
Wissembourg und Camping im Klingbachtal - Der Campingplatz im Klingbachtal wird zur Basis unseres Abstechers in die Pfalz. Nach 4 Tagen müssen wir den Platz leider verlassen- wegen Pfingsten ist ab Freitag alles ausgebucht. Von Billigheim ist es nicht weit ins Elsass nach Wissembourg, wohl eines der schönsten Städtchen in dieser Gegend. Weiter →

 

19. Mai 2018 2018
An den Neckar nach Bad Wimpfen - Dort, wo die Jagst in den Neckar mündet, liegt auf einem steil aufragenden Felsen 200 m über dem Neckartal Bad Wimpfen. Am Soleheilbad gibt es im Kurzentrum einen Wohnmobilstellplatz für 10 Mobile. Die Stellplatzgebühren entrichtet man an der Informationstheke in der Klinik. Dort Weiter →
20. Mai 2018
Felsenmeer im Odenwald - Mächtige, rundliche Felsblöcke ziehen sich wie ein steinerner Strom etwa einen Kilometer lang den Felsberg hinab. Das Felsenmeer wurde bereits von den Römern und später durch die örtlichen Steinmetze zur Steingewinnung genutzt. Heute ist das Felsenmeer ein beliebtes Naherholungsgebiet und Ausflugsziel für Familien Weiter →
21. Mai 2018
Rundfahrt durch den Odenwald: Burg Rodenstein, Mummenroth, Veste Otzberg und Lindenfels - Nach einer ruhigen Nacht auf dem Parkplatz am Felsenmeer ist der Morgen sonnig und es verspricht ein warmer Tag zu werden. In der Frühe ist der Parkplatz leer und nur eine handvoll Menschen klettern über die großen Felsen. Bis um 10:00 Uhr ist Weiter →
22. Mai 2018
Michelstadt, Erbach bis nach Hirschhorn - Zu einer Tour durch den Odenwald gehört vor allem ein Besuch in Michelstadt und Erbach. Diese beiden, über 1000 Jahre alten Städte im Herzen des Odenwalds sind bekannt für die vielen Fachwerkäuser, das Michelstädter Rathaus, das Erbacher Schloss und als Zentrum der Elfenbeinschnitzerei. Weiter →
23. Mai 2018- 25. Mai 2018
Waiblingen im Remstal - Von Hirschhorn führt uns diese Etappe ein Stück den Neckar hinauf, nach Eberbach und dann quer durch das Unterland bis an die Rems nach Waiblingen. Sowohl in Eberbach, als auch Waiblingen besuchen wir Städte mit einer langen Vergangenheit. In Waiblingen wurde 2018 ein neuer Wohnmobilstellplatz eröffnet, auf dem wir für zwei Nächte stehen. Weiter →
26. Mai 2018
Herrenbacher See, Schwäbische Alb, Bodensee - Bei Adelsberg, im Schurwald, liegt die Herrenmühle am Herrenbachersee. Ein Rundweg oder Walderlebnispfad führt durch den schattigen Wald um See. Auch der Garten der Herrenmühle, direkt neben dem großen Mühlrad, lädt zum Verweilen ein. Weiter →